Typologia a Blocco

Genua
Ein Haus: Ein Block
Typologia a Blocco
Projekt B1

Etnwurfsprozess
Um eine Wohnung, ein Haus oder ein Wohnblock zu entwerfen müssen unterschiedliche Aspekte unter Berücksichtigung genommen werden. Die wichtigsten bei diesem Projekt waren die Typologie und die Topologie. Unter TYPOLOGIE versteht man die allgemeine Charakteristika, die bei den meisten Wohnungen auftritt. Unter TOPOLOGIE versteht man die Umgebung und deren
Besonderheiten, die man betrachten muss.
Die Typologie der Stadt Genua ist durch Wohnblöcke mit geringen Dimensionen, schmalen Zwischenräumen, viele Öffnungen und Reihung an der Straße gekennzeichnet.
Die Topologie ist durch das Gebirge des Apennin und die Küste des ligurischen Meers geprägt. Diese beide natürliche Faktoren gelten als Begrenzungen der baulichen Möglichkeiten für die Stadt Genua.
Bei einem Entwurfsprozess hat man zwei Möglichkeiten : entwerder macht man etwas das überhaupt nichts mit der Umgebung und der Typologie zu tun hat, oder man macht etwas das durch diese Kriterien ausgeprägt ist.
Ich habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden.

photo collage B1photo collage B1

Konzept und Idee

Die Inspirationen, die ich bei meinem Besuch der Stadt Genua gesammelt habe, haben mir viel geholfen, um meine Casa a Blocco zu entwickeln. Mein Entwurf ist ein Wohnblock mit insgesamt 8 Geschosse – 1 Untergeschoss mit Kellerräumen für jede Wohnung, Erdgeschoss mit 2 Geschäften und 2 Cafes, die nach aussen gerichtet sind und 6 Obergeschosse, auf denen die Wohnungen verteilt sind. Auf allen Obergeschossen gibt es je 2 Treppen, 2 Aufzüge und 4 Wohnungen. Jede 2 Wohnungen haben auch eine gemeinsame Loggia. Darüber hinaus hat jede Wohnung eigene Loggia, 3 Schlafräume und ein großes Wohnraum. Die Wohnungen sind sowohl nach aussen, als auch nach einen Innenhof durch grossen und breiten Fenstern gerichtet. Der Innenhof ist ein des Merkmals des genuesen Hauses.

ALLE MODELLEALLE MODELLE